banner
 

HOME


ÜBER UNS


CHORLEITER


REPERTOIRE


ENGAGEMENTS


GALERIE


IMPRESSUM


 

Über uns

Aus der Taufe gehoben wurde das Vokalensemble "Ayres and Graces" anno 1992; Anlass war der 65. Geburtstag von Helmut Gneuss, damals Professor für historische Sprachwissenschaft und Literatur des Mittelalters am Institut für Anglistik der LMU München. Zur musikalischen Umrahmung organisierte sich ein Ensemble aus Mitarbeitern des Instituts unter Leitung von Christian Kelnberger (der damals an einer Dissertation zu John Dowland arbeitete), das Stücke der Renaissance (v.a. von John Dowland) einstudierte.

Bei diesem einen Auftritt sollte es aufgrund der Freude am gemeinsamen Singen und der spannenden Chorliteratur des 16. und frühen 17. Jahrhunderts jedoch nicht bleiben, so dass der Probenbetrieb fortgesetzt wurde. Mit einem erweiterten Repertoire sind die "Ayres and Graces" seither bei vielen universitätsinternen Anlässen (Magisterfeiern, Tagungen, Geburtstagen) sowie auch außerhalb aufgetreten (s. Engagements). Die meisten Mitglieder des Ensembles sind noch immer an der LMU beschäftigt (Dept. für Anglistk/Amerikanistik,
Musikwissenschaft, Medizin).

Mittlerweile gehören auch Stücke von Renaissance-Meistern wie Gesualdo, Lasso oder Monteverdi zum Repertoire, in dem sich neben weltlichen auch geistliche Werke (u.A. von Palestrina, Gibbons, Byrd) finden.

Seit 2005 leitet Michael Burghart das Vokalensemble.


gruppenphoto_2




asdfa
     
Banner